Optimierung durch FEM

FEM unterstützt bei Material-Optimierung.

Allgemeines:
Wissen über FEM

FEM-Dienstleistung:
Projektablauf, Vorgehen und Ergebnisauswertung 

Schneidzange

 

Spannungsverteilung

Vernetzung des Bauteils

Wekzeug, z.B. an einem Unfallort, muss handlich sein, stabil und sicher...

Eisenbeisser

Die Schere dieser Hydraulikzange kann einen Stahlstab von 30mm durchtrennen.
Eine der zahlreichen Anwendungen ist das Freischneiden von Unfallopfern aus dem Auto.

Aufgabe

Die Zange wird über einen Hydraulikzylinder betrieben, der bis zu 500bar Druck und mehr als 200kN Schneidkraft aufbringt. Diese Daten lassen erahnen, daß die Zange nicht gerade leicht sein kann.

Konventionelle Zangen wiegen mehr als 40kg und müssen deshalb von zwei Leuten gleichzeitig bedient werden, für die in engen Situationen oft kein Platz ist.

Nutzen

Mit Hilfe einer FEM-Berechnung gelang es, das Gewicht so zu reduzieren, dass auch eine einzelne Person damit vernünftig arbeiten kann:
Es konnten mehr als 12kg eingespart werden!

Gleichzeitig wurden im Rahmen der Entwicklung auch Maßnahmen erarbeitet, die den Bediener schützen, ohne das Gewicht zu erhöhen.