FE-Methode: was leistet sie?

Mit FEM können Sie Entwicklungszeiten verkürzen und durch weniger (im besten Fall nur einen) Prototypen kostengünstiger entwickeln.

Gegenüber dem Kunden können Sie besser kommunizieren - durch die Bilder entsteht leichter Vertrauen in Ihre Kompetenz und Ihr Produkt.

 

FE-Methode: was leistet sie nicht?

FEM-Berechnung kann den Test nicht ersetzen - aber die Bedingungen so weit vorhersehen, dass der teure und zeitaufwändige Prototypenbau reduziert werden kann.

FEM-Berechnung ist nutzlos (im besten Fall informativ), wenn an der Konstruktion oder den Produktionsbedingungen keine Veränderungen vorgenommen werden können.

FEM-Berechnung ist nur so gut, wie die Eingabedaten es zulassen und hängt von der Fähigkeit des Anwenders ab.